Über mich - Anwaltskanzlei Gerhard Schertzer

Gerhard Schertzer

Gerhard M. Schertzer hat einen reichen Erfahrungsschatz von mehr als dreißig Jahren, die er bei der Lösung von Rechtsfragen innerhalb des Tätigkeitsfeldes der Kanzlei abrufen kann. Mit einer internationalen Ausrichtung hat er viele grenzüberschreitende Nischenfaelle bearbeitet.

 

Berufserfahrung

Herr Schertzer bearbeitet vor allem Nachlassstreitigkeiten, Nachlassverwaltungsangelegenheiten, Geschäfts- und Vertragsstreitigkeiten, Handelsstreitigkeiten, Verwaltungsrecht (disziplinarische Fragen sowie die Anfechtung von Universitätsentscheidungen über akademische und disziplinarische Fragen), grenzüberschreitende juristische Rechtsfragen und deutsch-englische Rechtsübersetzungen sowie Notariatsdienstleistungen.

Herr Schertzers regelmäßige Beiträge in kanadischen Rechtszeitschriften für mehr als ein Jahrzehnt bestätigen seine aussergewönlichen Fähigkeiten bei der Herausbildung und Kommunikation deutlicher, effizienter und überzeugender rechtlicher Argumente. Er hat als Rechtsanwalt an Fällen vor Gerichten in Ontario jeder Instanz gearbeitet, darunter auch vor dem Berufungsgericht (Court of Appeal).

 

Tätigkeitsfelder

  • Nachlassangelegenheiten
    • Nachlassstreitigkeiten und Verwaltung
  • Zivilrechtliche Verfahren
    • Handelsstreitigkeiten
    • Geschaefts- und Vertragsstreitigkeiten
    • Forderungseinziehung
  • Grenzüberschreitende Angelegenheiten
    • Vollstreckung ausländischer Urteile
    • Deutsch-Englische Rechtsstreitigkeiten
    • Authentifizierung und Legalisation von Unterlagen
  • Disziplinarische Berufsangelegenheiten
  • Anfechtung von Universitätsentscheidungen über akademische und disziplinarische Fragen
  • Deutsch-Englische Rechtsübersetzungen und Beglaubigungen

 

Eine globale Perspektive

Herr Schertzers grenzüberschreitende Erfahrung, vor allem zwischen Ontario und Deutschland, umfasst den Zugang ausländischer Erben zu einem in Ontario liegenden Nachlass sowie damit zusammenhaengende Streitigkeiten. Er war sowohl für deutsche Banken und andere Kreditgeber gegenüber Personen mit Wohnsitz in Ontario tätig, als auch in verschiedenen Handelsstreitigkeiten, und hat die daraus resultierenden Fragen hinsichtlicht des Internationalen Privatrechts bearbeitet. Er beherrscht die deutsche Sprache und zeigt als deutscher Staatsbürger ein reges Interesse an Fragen die Deutschland betreffen, was für die deutschsprachigen Gemeinschaft Kanadas sowie für diejenigen in und um Deutschland, die einen erfahrenen Anwalt benötigen, vorteilhaft ist. Herr Schertzer ist dazu befugt, für Sie aufzutreten in Fällen, worum es um die deutsche als auch die kanadische Rechtskultur geht.

 

Zugehörigkeiten

Herr Schertzer wurde 1990 zur Anwaltskammer von Ontario zugelassen und ist zudem als offentlicher Notar für die Provinz Ontario tätig. Er ist Mitglied der Law Society of Ontario. Seinen Abschluss als Bachelor of Laws sowie einen Bachelor of Arts erwarb er an der University of Windsor.

 

Ein paar Worte zum Thema “Nachlassangelegenheiten”…

Darunter:

  • Nachlassstreitigkeiten
    • Testamentsanfechtungen
    • Die Wirksamkeit eines Testaments
    • Streitigkeiten hinsichtliche Testierfähigkeit – Wenn ein Testament errichtet wird, muss der Testamentsverfasser im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte sein. Sollte der Testamentsverfasser die erforderliche Testierfähigkeit nicht besitzen, kann das Testament angefochten werden.
    • Fragen hinsichtlich der psychischen Leistungsfähigkeit
    • Auslegung von testamentarischen Verfügungen
    • Grenzüberschreitende Testamentsfragen einschliesslich solcher Angelegenheiten, die eine sachliche und rechtliche Verbindung zu Deutschland aufweisen
  • Vollmachten
    • Vollmacht für Eigentumsfragen
    • Vollmacht für Personensorge
  • Testamentarische Verfügungen und Nachlass
    • Beratung bei der Nachlassverwaltung – Wer sich als Nachlassverwalter aufzutreten bereit erklärt, geht häufig nicht davon aus, dass hieraus auch Verpflichtungen bestehen. Ein Nachlassverwalter hält im Wesentlichen das Nachlassvermögen in Treuhand für den rechtmaessigen Besitzer.
      • Einreichung des Antrags auf Bestellung zum Nachlassverwalter mit oder ohne Testament
      • Beratung über die allgemeinen Pflichten eines Nachlassverwalters

 

und bezüglich des Zivilprozessrechts…

Dieses Rechtsgebiet umfasst ein breites Spektrum an Themen, wie z.B. die Geltendmachung von Forderungen und die Vollstreckung oder Durchsetzung von Gerichtsurteilen, das Vertragsrecht und alle Vertragsangelegenheiten, sowie die Abwehr unberechtigter Forderungen gegen Sie selbst. Herr Schertzer hilft Ihnen, Ihre Interessen aktiv zu vertreten.

Darunter gehört auch die Durchsetzung/Vollstreckung ausländischer Urteile, bzw. Gerichtsurteile aus dem deutschsprachigen Europa in der Provinz Ontario. In diesem Zusammenhang werden oftmals festzustellen, welches Recht in einem grenzüberschreitenden Rechtsstreit anwendbar ist, sowie die Gerichtszuständigkeit und verschiedene andere Fragen des Kollisionsrechts.

 

Gut begonnen ist halb gewonnen

Ein persönliches Kennenlernen ist wichtig für die Vertrauensbasis zwischen Mandant und Anwalt. Am Beginn eines Mandats steht daher in der Regel ein Gespräch in der Kanzlei.  Dabei können Sie mich erklären, worum es genau geht und was Sie erreichen möchten.

Nach Überprüfung aller wichtigen Dokumente besteht die Moeglichkeit, Ihnen überblicksmässig Ihre Chancen und mögliche Vorgehensweise zu erläutern. Somit können Sie eine wirklich informierte Entscheidung besser treffen. Soweit Sie Möglichkeiten für eine Einigung (Vergleich) sehen, ist dies natürlich auch von Bedeutung, eine Option worüber Herr Schertzer Sie auch gerne beraten würde.

Leistungen werden auf jeden Fall transparent gemacht und verständlich erklärt. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontaktieren Sie mich

Kontaktieren Sie mich, um einen Beratungstermin zu vereinbaren